Frische Denker. Erfahrene Macherinnen. Interdisziplinär.

Wir sind ein Team, das strategisch denkt und im Feld den Kontext analysiert. Das Einsichten gewinnt, die anderen verborgen bleiben. Und so einzigartige Konzepte entwickelt und umsetzt. Mit viel Drive, bestem Equipment, unbändig kreativ, effizient.

Jörg Evertz
Daniel Irányi
Uwe Werner
Gabriela Bachmann
Benjamin Bachmann
Oliver Baur
Naima Burke
Dominik Eggert
Simon Hasenfratz
Anita Leitmeyr
Arno Lenzi
Luca Lörtscher
Martin Müller
Miriam Nietlispach
Artur Radomski
Remo Sommer
Nico Spinelli
Marco Stoffel
Tom Stäubli



Über uns

Das interdisziplinäre Expertenteam entwickelt für Kunden Strategien, Produkte und Dienste. 1999 als Spin-Off der ETH Zürich gestartet,  arbeitet Tribecraft heute in seinem Innovationslabor an Zukunftslösungen für verschiedenste Branchen.



Wir arbeiten für Sie

Sie möchten etwas unternehmen.
Sind wir der richtige Partner?


Rufen Sie uns an:
Wir können oft früh abschätzen, ob wir von Nutzen sein werden.
Ihre Ansprechpartner sind:
Uwe Werner > Innovation
Daniel Irányi > Design
Jörg Evertz > Engineering

Besuchen Sie uns:
In unserem Innovationslabor in Zürich können wir auf Ihr Anliegen eingehen und anhand von Fallbeispielen zeigen, wie wir etwas zum Fliegen bringen.

 

Bereit für Neues?

Projektstart
Nach einem Treffen erarbeiten wir einen Vorgehensvorschlag oder ein Angebot. Sie haben immer dieselben Ansprechpartner, die das Projekt in überschaubaren und budgetierbaren Etappen vorantreiben. In Zwischentreffen werden Projektfortschritte besprochen, in Reviews oder Milestone-Meetings Ergebnisse präsentiert und allenfalls weitere Arbeitspakete definiert.

Geheimhaltung
Für uns ist Geheimhaltung und Diskretion vom ersten Kontakt an und in jedem Projekt elementar. Falls Sie zudem ein NDA abschliessen möchten, lassen Sie uns den Vertragsentwurf vor Unterschrift zukommen.
Daten tauschen wir über unsere eigenen, geschützten Server aus.

Patente
Aus unserer Arbeit resultieren häufig Patente und weitere Schutzrechte. Wir treten in der Regel die Rechte an den Auftraggeber ab und können bei IP-Recherchen und Patenterstellung behilflich sein.

Auszeichnungen
Oftmals gewinnen unsere Arbeiten Innovations- oder Designpreise. Je nach Geschäftsfeld und Ausrichtung ist dies für unsere Kunden wichtig oder unerheblich. Wir helfen bei Auswahl, Aufbereitung und Anmeldung.

Strukturen und Massnahmen
Innovation ist fordernd, auch für Sie intern. Sind Ihre Abteilungen bereit, eine grosse Neuerung erfolgreich in den Markt zu bringen? Sind Sie bereit, Ihre interne Struktur anzupassen? Ohne begleitende Massnahmen im Unternehmen hat auch die beste Innovation wenig Chancen auf Erfolg.


Bei uns arbeiten

Stellen

Momentan ist bei uns keine Stelle frei.


Praktika

Wir bieten Praktika für Studierende aus den Bereichen Engineering sowie Design an, mit einer Minimaldauer von drei Monaten. Sie müssen mindestens im vierten Semester sein, aber die Ausbildung noch nicht abgeschlossen haben.  Bewerbungen - digital - richten Sie bitte für Design an Daniel Irányi, für Engineering an Jörg Evertz. Deutschkenntnisse setzen wir voraus.

Wir denken und
gestalten mit
Kunden Zukunft.

Wir denken und gestalten mit Kunden Zukunft.

Reportage

Helden des Alltags

Diddi Osele hat sein Leben dem
Kampf gegen das Feuer verschrieben.
Sein wertvollster Begleiter ist dabei
weder das Feuerwehrauto noch der
Löschschlauch. Zum Artikel

Aktivitäten

FHNW Design Workshop

Das Institut Industrial Design der HGK Basel
führt jedes Semester eine Workshop-Woche
mit internationalen Gastdozierenden durch.
Unter der Leitung von Miriam Nietlispach,
Designerin bei Tribecraft, hat eine Gruppe
über Design nachgedacht. Mehr über den Workshop erfahren

Case Study

Intuitiv zerlegen

Handwerker und Feuerwehrleute müssen
bei ihrer Arbeit oft improvisieren.
Die neu konzipierte Säbelsäge von Bosch
ist genau darauf ausgelegt. Zur Entstehungsgeschichte der GSA 18V-32

Designtalente fördern

Mit dem Preisgeld des Design Preis Schweiz für
den Leggero Enso fördern Tribecraft und Brüggli
Maya Martin und Sophie Glenzer.
Sie haben das Konzept Henri entwickelt. Zum Förderprojekt Henri

Zehnder Zmart

Schlichte Hülle, revolutionärer Kern

Innovation, Design und Engineering für Zehnder in einem ultraleichten
Flachheizkörper mit Kunststoffregister. Mehr über das Projekt erfahren

Aktivitäten

An-Denken

Nach Ljubljana, Lyon und Lustenau heuer ein Besuch in Leipzig.
Kunst und Kohle helfen nachzudenken; Trabis durch die Stadt treiben
und im Kanukanal raften beschleunigen den Puls. Eindrücke von unserer Reise

Potentiale erschliessen.
Neues schaffen.

Wir entwickeln Strategien, Produkte und Dienste. Wir zeigen, wohin der Weg führen kann und wie man vorankommt. Und wir setzen um. Dazu vereinen wir Wissen aus drei Disziplinen.

Zmart

Ein neuartiger Heizkörper mit Kunststoffregister von Zehnder
Zmart

Penthouse

Sicherer und stylisher Transport von Kleinsthunden von 4pets
Penthouse

PAD

Ein Programmiertool von Pixy für Fahrer-Interfaces in Führerständen
PAD

PAC-Car II

Das effizienteste Motor-Fahrzeug braucht umgerechnet 1 l Benzin für 5385 km
PAC-Car II

SDAL

Leitlinien zur Verbesserung der Flughafen-Ambiance für Paris Aéroports
SDAL

Apliquiq

Ein System zur Aufbewahrung, Konditionierung und Applikation von Dentalimplantaten
Apliquiq

Digital Metal

KURZ: Businessmodell eines neuen Verfahrens für Metall-Effekte im Digitaldruck
Digital Metal

Blue Diversion Toilet

Technik für eine Toilette mit Stofftrennung und Wasseraufbereitung
Blue Diversion Toilet

Access Serie

Ein charakterstarker kleiner Wächter für Magnetic
Access Serie

Acvatix Serie

Auf die Bedürfnisse der Anwender maßgeschneiderte Ventilantriebe für Siemens
Acvatix Serie

SBB Gross-Bahnhöfe

Designrichtlinien zur Verbesserung der Kundenfreundlichkeit und -kapazität in Grossbahnhöfen
SBB Gross-Bahnhöfe

D.bow

Endplattentechnologie für die gleichmässige Verspannung von Brennstoffzellen
D.bow

Klein-Bauten

Corporate Design/Architecture für Bootsvermietungen, Kioske & WC-Anlagen der Stadt Zürich
Klein-Bauten

terraFIX

in Rekordzeit installierbare Erdleitungsbride für AGRO
terraFIX

geotwin

Kopf- und Wicklungskonzept für JANSEN Erdwärme-Sonden
geotwin

Bodenebene Duschen

Design und Installation für die Duschentwässerung von Geberit
Bodenebene Duschen

PushFit

Steckbares Trinkwasser-Verbindungssystem für Geberit
PushFit

Degrader

Protonenstrahl Degrader für die PSI PROSCAN Gantry II
Degrader

251°

naturreine Anzündballen aus Holzwolle für Lindner Suisse
251°

Lasersonic

Digitale Druckmaschine für Offset-Farben
Lasersonic

Zenotec T1

Dentale CNC-Fräseinheit für Wieland Dental & Technik
Zenotec T1

e-Line Familie

Raumautomations-Module, Saia-Burgess Controls
e-Line Familie

Urban Kit

Komponenten-System für City-Bikes | Scott Sports
Urban Kit

Syncros Accessories

Bike-Pumpen und -Zubehör für Scott Sports
Syncros Accessories

Opium

Fullsuspension Mountainbike Plattform für MTB Cycletech
Opium

Excitation Control

Touch-Interface zur Steuerung von Hochspannungssystemen
Excitation Control

Tauchrohr-Siphon

Universal-Waschtischsiphon für Geberit
Tauchrohr-Siphon

Sigma 80

Berührungslose Spülbetätigung für Geberit
Sigma 80

Fina

Zehnder
Fina

Henry

Studie für flexiblen Beistelltisch
Henry

Synergy

Optimierungen für die Circulite Mikro-Blutpumpe
Synergy

Reportage

Helden des Alltags

Diddi Osele hat sein Leben dem Kampf gegen das Feuer verschrieben. Sein wertvollster Begleiter ist dabei weder das Feuerwehrauto noch der Löschschlauch.
Helden des Alltags

Reportage

Happy Box

Als sich David Eikamp und seine Familie den Golden Retriever Happy zulegten, war ihnen die Sicherheit des Tieres wichtig. Den Entscheid, einen Profikäfig ins Auto zu stellen, haben sie nicht bereut.
Happy Box

Case: optrel weldcap

Vom Toggenburg an die Weltspitze

Mit automatischen Schweisser-Schutzfiltern katapultiert sich die Firma optrel erst an die Spitze, dann ins Abseits. Als die Besitzer Tribecraft um Hilfe bitten, erhoffen sie sich einen Blick von aussen – und eine Weltneuheit.
Vom Toggenburg an die Weltspitze

Case: Leggero

Anhänger mit Engagement

Die Veloanhänger der Schweizer Marke Leggero sind nachhaltig produziert, praktisch und preisgekrönt. Sie sind auch ein Beispiel dafür, wie gut Ethik und Qualität miteinander harmonieren.
Anhänger mit Engagement

Case: Geberit Monolith

Funktionale Raffinesse, brillantes Design

Geberit lässt Tribecraft für die Vision der nächsten Generation von Spülkästen freie Hand. Eine gewagte Strategie – sie lohnt sich.
Funktionale Raffinesse, brillantes Design

Case: Bosch Säbelsäge

Intuitiv zerlegen

Handwerker und Feuerwehrleute müssen bei ihrer Arbeit oft improvisieren. Die neu konzipierte Säbelsäge von Bosch ist genau darauf ausgelegt. Das liegt auch am handfesten Vorgehen ihrer Entwickler.
Intuitiv zerlegen

„Tribecraft findet mit kreativen und systematischen Methoden verblüffend innovative und benutzerorientierte Lösungen“
Martin Sprecher, Projektleiter Field Devices, Siemens Schweiz AG
„Die Zusammenarbeit ist stets exzellent: Freundlich und bestimmt, kritisch wenn nötig und immer sehr zielorientiert.“
Egon Renfordt-Sasse, Head of Product Management & Innovation, Geberit International AG
„Evolutionäre Produktentwicklungen machen wir inhouse, Revolutionäre Produktenwicklungen machen wir mit Tribecraft“
Marco Koch, President, optrel AG
„Die Fähigkeit, sich tiefgreifend in neue Fragestellungen und Anwendungsgebiete einzuarbeiten, hat für uns zu Lösungsmöglichkeiten geführt, welche wir allein so nicht gefunden hätten.“
Dr. Falko Schlottig, Co-Founder and Member of the Board of Directors, NEXILIS AG
„Tribecraft genügt bezüglich Zusammenarbeit, Entwicklung, Qualität und Kreativität höchsten Anforderungen.“
Roland Diethelm, Head of R&D Competence Center Radiators Zehnder Group International AG
„Die Leute von Tribecraft haben die exzellente Fähigkeit, neue kreative Lösungen und markttaugliche, wichtige USP’s zu generieren und diese im Produkt umzusetzen.“
Kurt Fischer, Mitgründer und ehemaliger langjähriger CEO von Brüggli
„Da sie Bestehendes in Frage stellen (…) entstehen immer wieder erfrischend neue Ideen und Konzepte, auf welchen wir dann weiter aufbauen können.“
Niklaus Meier, Leiter Engineering, AGRO AG

Eine Auswahl unserer Kunden