Fina

Für den Heizkörper Fina von Zehnder haben wir an Konzepten, Design und Konstruktionslösungen gearbeitet.

Je nach Einbausituation ist die Distanz zur Wand unterschiedlich. Über ein einfach einzustellendes Automatiksystem verbinden die Seitenblenden den Design-Heizkörper optisch nahtlos mit der Wand, so dass Anschlusselemente und Halterungen elegant versteckt sind. Die so gebildete Schattenfuge lässt den Fina an der Wand schweben.

Markteinführung:

2011

Unser Beitrag:

Ideation
Konzeption
Gestaltung
Umsetzungsbegleitung


Mehr entdecken!

Transversalflussmotor

Linearmotor für seillose Aufzüge
Transversalflussmotor

Asphalt-Recycling

Prozesse und Anlagen für die Wiederaufbereitung von Strassenbelägen
Asphalt-Recycling

mp3-Player Konfigurator

Test-Applikation zur Erforschung von Co-Design Prozessen
mp3-Player Konfigurator